Wochenimpuls 22. - 28.08.2022

☀️Impuls für diese Woche☀️

Die geistige Welt war zum Sonntag Abend sehr klar und deutlich zu mir, was die Energie für diese Woche betrifft. Sie erinnerte mich deutlich gerade in meinem eigenen Schmerz, in dem ich an einem Punkt bin, dass ich an allem zweifle, dass es Fülle nur in Gänze gibt.

Sagst du zu dir "Ja, ein bisschen Fülle habe ich verdient" oder "Glück im Spiel, Pech in der Liebe", bist du sofort im Mangel. Das Universum kennt Fülle nur in Gänze. Hop oder top. Bist du nicht mit jeder Zelle und jedem Gedanken an die Fülle angebunden, wirst du in den Mangel kippen.

Ein heißes Thema in diesen Zeiten, in denen immer mehr von Mangel gesprochen wird - angefangen von den leeren Supermarktregalen über die knappen finanziellen Ressourcen bis hin zu der Ansage "Frieren für den Frieden". Global betrachtet ist das Mangel mit Ansage, eine bewusste Verknappung, die dazu führt, dass du den Mangel und das Verständnis, du seist auf jemand anderen angewiesen für dein Glück, noch mehr implementierst.

Und es stand von der geistigen Welt gestern Abend die Ansage im Raum: Lass Negativität los.  Das heißt zuerst müssen alte Glaubenssätze und Verhaltensmuster gehen, bevor unter der harten Schale der Panzerung der Mensch hervortritt, der seinen Wert erkannt hat und ihn auch lebt.

Erinnere dich diese Woche also an deinen eigenen Wert, an das, was du schon geleistet hast und noch leisten wirst. Ganz entspannt, ohne Sorgen. Denn die Fülle ist schon auf dem Weg zu dir.